Workshop-Reihe Gymnasium Schkeuditz 01.07.19-03.07.19

Vom 1.-3. Juli 19 fanden am Gymnasium Schkeuditz die Auftakt-Workshops zum Projekt RapAgainstHate! statt.  

Ca. 30 SchülerInnen der 8.-11. Klassen setzten sich in den Kunstformen, Rap, Graffiti und Fotografie, mit den Themen Antisemitismus, Rassismus und Misogynie auseinander. Sie stellten sich Fragen zum Umgang mit diesen Problemen und erarbeiteten, über die künstlerischen Umsetzungen, Methoden, sich gegen Ausgrenzungen und Anfeindungen zu stellen.  


Workshop-Leiter:  

Graffiti:               Patrick Seifried (PAT23)  

Fotografie:        Bastian Steinbach (Bastian Steinbach)

Rap/Poesie:      Dr. Marco Helbig (Der Reimteufel)  

Mix/Beats:        Felix Kretzschmar (FK-Phantom)   


Weitere Infos und Anmeldung für Workshops: HIER!   


Präsentiert:      Zentrum jüdischer Kultur Ariowitsch-Haus e.V.  

Gefördert:         Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ).


Ergebnisse:

 






 
E-Mail
Infos